Gemeinsam aktiv im JRK Kreisverband Jülich

 
Vertrauen schaffen: Im Team "an einem Strang" ziehen


Hier bist du nie Allein: Denn bei uns im Jugendrotkreuz engagieren sich bundesweit über 100.000 Mitglieder. Wir sind der selbstverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes in der weltumspannenden Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Spaß, Action, Kreativität, Teamgeist und Wissen stehen immer im Vordergrund, und das alles unter dem Motto: „Einsatz im Zeichen der Menschlichkeit“.

Bereits seit 1925 setzt sich das Jugendrotkreuz (kurz JRK) mit seinen umfangreichen Kampagnen gegen Jugendarmut, Kindersoldaten und Gewalt ein. Gleichzeitig fördern wir Gesundheit, soziales Engagement, Umweltbewusstsein und Selbständigkeit.

Im Kreisverband Jülich treffen sich die verschieden Ortsverbände zu gemeinsamen Tätigkeiten und Ausflügen –

 
Notfalldarstellung - angefahrene Person

wie zuletzt ein erlebnisreiches Wochenende in

 der Eifelstadt Heimbach. Ganz locker und mit viel Spaß planen wir unsere abwechslungsreichen Aktivitäten mit ausgebildeten und motivierten Gruppenleitern. Wir Reden auch über die typischen Probleme Jugendlicher und versuchen Diese zu lösen.


Gemeinsam sind wir Stark: Das zeigt sich auch bei unserer Zusammenarbeit mit den „Profis“ des Roten Kreuzes sowie anderen Hilfsorganisationen und Jugendverbänden. Dazu gehören auch Einblicke in den Rettungsdienst und Katastrophenschutz. In Großübungen beweisen wir uns als realistische Notfalldarsteller (Mimen).

 

Im Haus des Jugendrotkreuzes Bad Münstereifel haben

 

 wir neben verschiedenen Erlebniswochenenden und internationalen Begegnungen die Möglichkeit an

 
Spielespendeaktion im Titzer Kindergarten

 spannenden Lehrgängen teilzunehmen: Zum Beispiel Gruppenleiterausbildungen, Theatergruppen und Anti-Gewalt-Programmen. Das Erlernte zeigen wir in landesweiten Wettbewerben und Veranstaltungen. Die gesammelten Erfahrungen sind nicht nur im Alltag, sondern auch im späteren Berufsleben von Vorteil.


Aber auch in der Schule übernehmen wir bereits verantwortungsvolle Aufgaben. Der Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuzes beseitigt kleine Wehwehchen und beschwichtigt Streithähne. So bieten wir auch ein umfangreiches Angebot zur Heranführung von Schülern und Kindern im jüngsten Alter an die erste Hilfe.

Wie ihr seht ist bei uns immer etwas los! Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenfrei. Mitglied kann jeder im Alter von sechs bis 27 werden - natürlich unabhängig der Religion und Herkunft.

 

Unsere JRK-Gruppen treffen sich regelmäßig in Aldenhoven, Jülich, Linnich, Stetternich, Inden und Titz. Zurzeit suchen wir neben neuen Mitgliedern auch Gruppenleiter um weitere Kinder- und Jugendgruppen aufzubauen.

 

Weitere Infos

Wie du bei uns mitmachen kannst, erfährst du unter "Mach mit!".

Webseite unseres Landesverbandes Nordrhein: www.jrk-nordrhein.de

Seite drucken Seite empfehlen nach oben